Informationen Huftiere

wissenschaftlicher Name: Ungulata. Die Huftiere sind eine Gruppe der Säugetiere.


laufendes Rentier

Bitte beachten Sie die einzelnen Artikel zu Huftieren ganz unten im Anhang nach dieser allgemeinen Information zum Thema Huftiere.

Carl von Linné, 1766

  • Englisch: Hoofed, Hoofed Animals
  • Französisch: Ongulés
  • Italienisch: Ungulati
  • Niederländisch: Hoefdieren
  • Norwegisch: Hovdyr
  • Portugiesisch: Ungulados
  • Spanisch: Ungulado

  • Unterklasse: Höhere Säugetiere oder Plazentatiere (Eutheria)
  • Klasse: Säugetiere (Mammalia)
  • Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda)
  • Überklasse: Kiefertiere (Gnathostomata)
  • Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
  • Stamm: Chordatiere, Rückensaitentiere (Chordata)
  • Unterabteilung: Neumundtiere (Deuterostomia)
  • Bilateria

Allgemeines

Huftiere stellen keine systematische Gruppe dar, sondern ist ein Sammelbegriff für die entsprechenden Ordnungen. Insgesamt gehören zu den Huftieren 258 Arten. In dieser Gruppe werden insgesamt 5 Säugetierordnungen zusammengefasst. Die Unpaarhufer und Paarhufer sowieso, aber auch die Rüsseltiere, Schliefer und Seekühe.

Normalerweise gelten die Tiere als Huftiere, die nicht nur auf ihren Zehenspitzen gehen, sondern auch den/die Zehennagel/-nägel zu einem Huf entwickelt haben. Wie ein Hornschuh umgibt der Huf die Zehenglieder und schützt diese. Die Rüsseltiere, Schliefer und Seekühe gelten auch "nur" als "Fast-Huftiere". Hierbei handelt es sich um Vorstufen der Huftiere auf einer evolutionären Leiter, die Paar- und Unpaarhufer stehen dabei auf der obersten Sprosse.

Unterteilung

Die Huftiere bestehen aus 5 Ordnungen:

  • Unpaarhufer (Perissodactyla) mit 3 Familien und 17 Arten
  • Paarhufer (Artiodactyla) mit 10 Familien und 226 Arten
  • Schliefer (Hyracoidea) mit einer Familie und 7 Arten
  • Rüsseltiere (Proboscidea) mit einer Familie und 3 Arten
  • Seekühe (Sirenia) mit 2 Familien und 4 Arten

Verwandtschaft

Huftiere sind eine Gruppe der Höheren Säugetiere (Eutheria)
dazu gehören auch die Ordnungen:

  • Tenrekartige (Afrosoricida)
  • Rüsselspringer (Macroscelidea)
  • Gürteltiere (Cingulata)
  • Zahnarme (Pilosa)
  • Spitzhörnchen (Scandentia)
  • Riesengleiter (Dermoptera)
  • Primaten (Primates)
  • Nagetiere (Rodentia)
  • Hasenartige (Lagomorpha)
  • Insektenfresser (Eulipotyphla)
  • Fledertiere (Chiroptera)
  • Schuppentiere (Pholidota)
  • Raubtiere (Carnivora)
  • Wale (Cetacea)


Sie sehen Huftiere Tiere 1 bis 24
Sie sind hier: Tiere : Saeugetiere : Huftiere
foto Wildschwein Wildschwein
wissenschaftlicher Name: Sus scrofa. Das Wildschwein gehört zur Familie der Echten Schweine
foto Damhirsch Damhirsch
wissenschaftlicher Name: Dama dama. Der Damhirsch gehört zur Familie der Echten Hirsche
foto Wuestenwarzenschwein Wuestenwarzenschwein
wissenschaftlicher Name: Phacochoerus aethiopicus. Das Wüstenwarzenschwein gehört zur Familie der Echten Schweine
foto Flusspferd Flusspferd
Fluss-, Nil- oder Großflusspferd
wissenschaftlicher Name: Hippopotamus amphibius. Das Flusspferd gehört zur Familie der Flusspferd
foto Breitmaulnashorn Breitmaulnashorn
Breitmaul- oder Weißes Nashorn
wissenschaftlicher Name: Ceratotherium simum. Das Breitmaulnashorn gehört zur Familie der Nashörner
foto Dickhornschaf Dickhornschaf
wissenschaftlicher Name: Ovis canadensis. Das Dickhornschaf gehoert zur Gattung der Schafe
foto Rentier Rentier
Rentier, Ren oder Karibu
wissenschaftlicher Name: Rangifer tarandus. Das Rentier gehört zur Familie der Hirsche.
foto Pferd Pferd
Pferd oder Hauspferd
wissenschaftlicher Name: Equus caballus. Das Pferd gehört zur Familie der Pferde.
foto Amerikanischer Bison Amerikanischer Bison
Amerikanischer Bison oder Indianerbüffel
wissenschaftlicher Name: Bison bison. Der Amerikanische Bison gehört zur Familie der Hornträger
foto Elch Elch
Der Elch ist das Tier des Jahres 2007!
Elch, Elen oder Elend:
wissenschaftlicher Name: Alces alces. Der Elch gehört zur Familie der Hirsche
foto Huftier Schwarznasenimpala Huftier Schwarznasenimpala
Wissenschaftliche Informationen über die Schwarznasenimpala, eine Unterart aus der Familie der Hornträger.
wissenschaftlicher Name: Aepyceros melampus petersi
foto Alpaka Pako Lama Huftier Saeugetier Alpaka Pako Lama Huftier Saeugetier
wissenschaftlicher Name: Lama pacos. Das Alpaka gehört zur Gattung der Lamas.
foto Chapman Zebra Chapman Zebra
wissenschaftlicher Name: Equus burchellii chapmani. Das Chapman-Zebra gehört zur Familie der Pferde
foto Chinesischer Muntjak Chinesischer Muntjak
auch Zwergmuntjak, Reeves Muntjak, Bellhirsch
wissenschaftlicher Name: Muntiacus reevesi. Der Chinesische Muntjak gehört zur Familie der Hirsche
foto Damara Zebra Damara Zebra
wissenschaftlicher Name: Equus burchellii antiquorum. Das Damara-Zebra gehört zur Familie der Pferde
foto Alpensteinbock Alpensteinbock
wissenschaftlicher Name: Capra ibex. Der Alpensteinbock gehört zur Gattung der Ziegen
foto Gaemse Gaemse
Gämse, Gemse
wissenschaftlicher Name: Rupicapra rupicapra. Der Gämse gehört zur Unterfamilie der Ziegenartigen
foto Flachlandtapir Flachlandtapir
wissenschaftlicher Name: Tapirus terrestris. Der Flachlandtapir gehört zur Familie der Tapire
foto Pinselohrschwein Pinselohrschwein
Pinselohr- oder Flussschwein
wissenschaftlicher Name: Potamochoerus porcus. Der Pinselohrschwein gehört zur Familie der Echten Schweine
foto Dall Schaf Dall Schaf
Dall-Schaf, Dünnhornschaf oder Alaska-Schneeschaf
wissenschaftlicher Name: Ovis dalli. Das Dall-Schaf gehört zur Gattung der Schafe
foto Wapiti Rothirsch Wapiti Rothirsch
Wapiti oder Rothirsch
wissenschaftlicher Name: Cervus elaphus. Der Wapiti gehört zur Gattung der Edelhirsche
foto Giraffe Giraffe
Giraffe oder Steppengiraffe
wissenschaftlicher Name: Giraffa camelopardalis. Die Giraffe gehört zur Familie der Giraffenartigen.
foto Gabelbock Gabelbock
Gabelbock, Gabelhornantilope oder Pronghorn
wissenschaftlicher Name: Antilocapra americana. Der Gabelbock gehört zur Familie der Gabelhornträger
foto Referenzen Referenzen



tiere
travel